Old School Bikes

Das ultimative Alteisen-Forum
Aktuelle Zeit: Mo 25. Sep 2017, 01:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 12:35 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Sa 27. Dez 2008, 20:12
Beiträge: 288
Bilder: 23
Wohnort: Witten
Hallo CSBK-Gemeinde,

neulich beim Trainieren in Valencia spricht uns doch dieser wohl bekannte Herr an.
So ein Ding hat er ja auch gefahren, damals in 1982; er hatte nur die 88.

ROBERTO PIETRI

er hat seine Sohn begleitet der auch Rennen fährt (mit modernem Gestühl).
Wir hatten ein nettes Gespräch und man erfährt immer noch vieles Interessantes von damals und heute.

Ansonsten hatten wir gewohntes Wetter und so gar keinen Spaß. Dicki musste sogar ins große Wasser.

Gruss Jörg #79


Dateianhänge:
Foto Dicki.JPG
Foto Dicki.JPG [ 31.69 KiB | 10479-mal betrachtet ]
Foto 450.jpg
Foto 450.jpg [ 72.74 KiB | 10479-mal betrachtet ]
Foto 2.JPG
Foto 2.JPG [ 78.32 KiB | 10479-mal betrachtet ]

_________________
Wer scheiße guckt fährt scheiße!
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 13:50 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 18:05
Beiträge: 359
Glückwunsch Jöerg
sowas finde ich mega geil , wann hat man mal so ein chance wow1.gif wow1.gif
gruß
Andreas

_________________
www.teamtwentyone.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Mi 12. Mär 2014, 15:30 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Mi 7. Jan 2009, 11:09
Beiträge: 763
Bilder: 0
Wohnort: Friedrichsdorf / Taunus
...war das nicht der mann, der seine Yoshimura GS 1000 an die Hondafraktion verkauft hat 4-4.gif gun.2.gif 16098

...und: kein wunder, dass ich keinen stich mache, wenn ihr heimlich trainieren geht, während mein moped noch nicht mal fertig ist... :roll:

irgendwie mach ich was falsch hammer.gif

nachdenklichen gruß,
mops#666

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 08:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 12:46
Beiträge: 759
Bilder: 18
Wohnort: 44892 Bochum / NRW
moin Jörg ,

das mit Roberto Pietri ist schon ne Nummer ...

hoffentlich haste dich mit Autogramme eingedeckt ...

grüsse
Tommy#34
:mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 15:29 
Offline
Foren Profi
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 18:05
Beiträge: 359
Ja das ist wirklich eine Nummer :eek: auf den einschlägigen videos ist er ja auch zu sehen, und ich wollte damals schon vor 25 jahren den Helm so haben
wie er :grin:

das ist ein ganz großes Erlebniß so einen mann zu treffen finde ich, und mich wundert es , das hier so wenig Resonaz auf den Beitrag kommt
denke hier sind doch die ganzen echten Superbike Freaks aus den 80gern versammelt ( ist aber keine Kritik ) .

gruß
Andreas

_________________
www.teamtwentyone.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 16:06 
Offline
Knieschleifer

Registriert: Do 2. Dez 2010, 18:35
Beiträge: 511
Wohnort: 52393 Hürtgenwald-Grosshau
... ich kenne den mann nicht. habe den namen noch nie gehört, sorry, asche auf mein haupt.

1982 -und eigentlich auch heute noch- haben mich die nachwehen der unfälle
mit der 125er zündapp beschäfftigt.

ma(n) war aber nicht wirklich ruhiger geworden und verunsicherte die eifel
abwechselnd mit der xj 650 oder dem 911er porsche.

1984 hab ich dann die xj geschrottet und -wie 1979 bei der zündapp-
auch fast mich selbst.

aber interesse an motorradrennen allgemein und / oder superbikes im spez.,
nicht die bohne, außer 2 - 3 besuchen bei gp oder 24 h-rennen.

aber diese besuche hatten es in sich, z.b. als agostini
-ich meine es war 1975 oder 76 ??- mit der 500er mv am nürburgring
im regen mit locker 1 - 1 1/2 minuten vorsprung gewonnen hat.
damals hat der coole hund während der letzten runde innerhalb der regulären renndistanz
das gemacht was die jungs heute auf der ehrenrunde machen, nähmlich
den zuschauern winken und die "standing ovations" genießen.

so, genug den erinnerungen nachgehangen, die arbeit ruft.

l.g.an alle
manfred weiler


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Roberto Pietri
BeitragVerfasst: Do 13. Mär 2014, 18:55 
Offline
Helmlackierer
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Dez 2008, 22:11
Beiträge: 990
was zum teufel ist eine AGOSTINI?

hört sich an wie'ne italienisch knoblauchwurst :grin:

_________________
BLAST FROM THE PAST


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder: Google [Bot]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de